A.3 Streichquartett


A.3.1 Streichquartett

Dieses Beispiel demonstriert die Partitur für ein Streichquartett. Hier wird auch eine „global“-Variable für Taktart und Vorzeichen benutzt.

global= {
  \time 4/4
  \key c \major
}

GeigeEins = \new Voice \relative c'' {
  \set Staff.instrumentName = #"Violin 1 "
  
  c2 d
  e1
  
  \bar "|."
}
 
GeigeZwei = \new Voice \relative c'' {
  \set Staff.instrumentName = #"Violin 2 "
  
  g2 f
  e1
  
  \bar "|."
}

Bratsche = \new Voice \relative c' {
  \set Staff.instrumentName = #"Viola "  
  \clef alto
  
  e2 d
  c1
  
  \bar "|."
}

Cello = \new Voice \relative c' {
  \set Staff.instrumentName = #"Cello "
  \clef bass
  
  c2 b
  a1
  
  \bar "|."
}

\score {
  \new StaffGroup <<
    \new Staff << \global \GeigeEins >>
    \new Staff << \global \GeigeZwei >>
    \new Staff << \global \Bratsche >>
    \new Staff << \global \Cello >>
  >>
  \layout { }
  \midi { }
}

[image of music]


A.3.2 Streichquartettstimmen

Mit diesem Beispiel können Sie ein schönes Streichquartett notieren, aber wie gehen Sie vor, wenn Sie Stimmen brauchen? Das Beispiel oben hat gezeigt, wie Sie mit Variablen einzelne Abschnitte getrennt voneinander notieren können. Im nächsten Beispiel wird nun gezeigt, wie Sie mit diesen Variablen einzelne Stimmen erstellen.

Sie müssen das Beispiel in einzelne Dateien aufteilen; die Dateinamen sind in den Kommentaren am Anfang jeder Datei enthalten. piece.ly enthält die Noten. Die anderen Dateien – score.ly, vn1.ly, vn2.ly, vla.ly und vlc.ly – erstellen daraus die entsprechenden Stimmen bzw. die Partitur (score.ly). Mit ag wird den Stimmen ein Name zugewiesen, auf den zurückgegriffen werden kann.

%%%%% piece.ly
%%%%% (Globale Definitionen)

global= {
  \time 4/4
  \key c \major
}

Geigeeins = \new Voice { \relative c''{
  \set Staff.instrumentName = #"Violin 1 "

  c2 d e1

\bar "|." }}   %**********************************
Geigezwei = \new Voice { \relative c''{
  \set Staff.instrumentName = #"Violin 2 "

  g2 f e1

\bar "|." }}   %**********************************
Bratsche = \new Voice { \relative c' {
  \set Staff.instrumentName = #"Viola "
  \clef alto

  e2 d c1

\bar "|." }}   %**********************************
Cello = \new Voice { \relative c' {
  \set Staff.instrumentName = #"Cello "
  \clef bass

  c2 b a1

\bar "|."}}   %**********************************

Noten = {
  <<
    \tag #'score \tag #'vn1 \new Staff { << \global \Geigeeins >> }
    \tag #'score \tag #'vn2 \new Staff { << \global \Geigezwei>> }
    \tag #'score \tag #'vla \new Staff { << \global \Bratsche>> }
    \tag #'score \tag #'vlc \new Staff { << \global \Cello>> }
  >>
}

%%% Das sind die anderen Dateien, die gespeichert werden müssen

%%%%% score.ly
%%%%% (Das ist die Hauptdatei)


%\include "piece.ly"             %%% uncomment this line when using a separate file
#(set-global-staff-size 14)
\score {
  \new StaffGroup \keepWithTag #'score \Noten
  \layout { }
  \midi { }
}


%{ Diesen Block einkommentieren, wenn extra Dateien benutzt werden

%%%%% vn1.ly
%%%%% (Stimme der ersten Geige)

\include "piece.ly"
\score {
  \keepWithTag #'vn1 \Noten
  \layout { }
}


%%%%% vn2.ly
%%%%% (Stimme der zweiten Geige)

\include "piece.ly"
\score {
  \keepWithTag #'vn2 \Noten
  \layout { }
}


%%%%% vla.ly
%%%%% (Stimme der Bratsche)

\include "piece.ly"
\score {
  \keepWithTag #'vla \Noten
  \layout { }
}


%%%%% vlc.ly
%%%%% (Stimme des Cellos)

\include "piece.ly"
\score {
  \keepWithTag #'vlc \Noten
  \layout { }
}

%}

[image of music]


Andere Sprachen: English, español.

Handbuch zum Lernen